Zum Hauptinhalt springen

Litchfield, Illinois: Kultige Neonreklame an der Route 66 leuchtet wieder

Die Neonreklame des Ariston Cafe in Litchfield, Illinois erstrahlt in neuem Glanz. (Bildquelle: riversandroutes) Das Ariston Cafe in Litchfield, Illinois an der legendären Route 66 ist nicht nur für seine Speisen und Snacks bekannt. Wegen seiner großen Leuchtreklame gehört es zu den populärsten Fotostopps entlang der 3.940 Kilometer langen Strecke zwischen Chicago und Santa Monica […]

Der ultimative Roadtrip auf der Route 66 in Illinois

In Odell steht eine der am besten erhaltenen historischen Tankstellen an der Route 66 in Illinois. Zahlreiche Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, historische Tankstellen, Leuchtreklamen und klassische Diners lassen in Illinois den nostalgischen Geist der „Mother Road“ aufleben. Sie machen den nicht nur bei Bikern und Oldtimer-Fans beliebten Roadtrip zu einem echten Erlebnis. 484 Kilometer der legendären Route […]

Die legendäre Route 66 erleben: Das Illinois Office of Tourism startet Kampagne mit Indian Motorcycle und CRD International

Gemeinsame Promotion auf der „INTERMOT“ vom 3. bis 7. Oktober 2018 in Köln – CRD International setzt exklusive zwölftägige Rundreise in Illinois auf – Gewinnspiel „Win your dream!“ bringt Motorradfans auf die Route 66 Pontiac gehört zu den vielen sehenswerten Stationen entlang der Route 66 in Illinois. Die Route 66 wurde aus gutem Grund zur […]

Wandervolles England!

Wer Englands Great Walking Trails folgt, findet mehr als nur schöne Landschaft (NL/4463861111) Bochum, 19. April 2018 Wildblumenwiese, Wind im Haar und der Blick schweift über die Steilküste hinweg auf die wogende See. Es gibt wenige Erlebnisse, die auf so wunderbare Weise entschleunigen und beleben wie das Wandern. In der abwechslungsreichen Landschaft von England, zwischen […]

Buch-Neuerscheinung „Canada Calling“

Ein Roadtrip durch Westkanada, den Yukon & Alaska – mit Überwinterung im Yukon Anfang 2013 entscheidet sich Nina Hassa mit einem Work & Travel-Visum ein halbes Jahr lang Kanada zu bereisen. Dass daraus fast ein Jahr werden würde, hätte sich die Protagonistin nicht träumen lassen: „Eigentlich hatte ich ursprünglich nur sechs Monate geplant, doch dann […]