Rosenkranz und Pospiech
neu in der Geschäftsführung

Nox verstärkt  Führungsmannschaft

Mit zwei neuen Geschäftsführern verstärkt nox NachtExpress ab sofort sein Management: Lothar Rosenkranz wechselt zu nox aus dem Vorstand der Schenker Deutschland AG, wo er in den letzten 10 Jahren die Arbeitsfelder IT, Einkauf, Dienstleistungen und Innovationen verantwortete. Dort leitete er mehrere internationale Strukturierungs- und IT-Großprojekte und bringt umfangreiche operative Erfahrungen in der Logistik-Branche ein. Zuvor war er mehrere Jahre bei der Schenker Deutschland AG für Geschäftsstellen im Raum Köln in den Arbeitsbereichen nationale und internationale Landverkehre, Supply Chain Management und Expressdienstleistungen für die Automobilindustrie verantwortlich. Bei nox NachtExpress wird er vor allem die operative Geschäftsentwicklung verantworten.

Auch Christian Pospiech hat in seiner beruflichen Laufbahn mehrfach die Integration von Unternehmen nach Akquisitionen begleitet. Seit Anfang 2015 ist er in leitenden Funktionen in von der Orlando Management beratenen Portfoliounternehmen tätig. Dort hat er zu-letzt die solvadis Gruppe, ein Chemiedistributionsunter-nehmen in Frankfurt, bei Restrukturierung und Neuausrichtung unterstützt. Zuvor war er mehrere Jahre für ein Industrieunternehmen der General Electric Gruppe tätig – zuletzt als COO des weltweiten Anlagenbaus der Sparte – und arbeitete als Projektleiter bei McKinsey & Company sowie bei der European Energy Exchange AG.

Dr. Carsten Mehler: „Mit Lothar Rosenkranz und Christian Pospiech haben wir zwei ausgewiesene Experten neu im Team, die mit ihrem Know-how und ihren Beiträgen die positive Entwicklung von nox NachtExpress signifikant vorantreiben werden.“

nox NachtExpress ist die Marke der Innight Express Germany GmbH, die Mitte 2016 durch die Übernahme des Nacht-expressgeschäfts der deutschen TNT entstanden ist. Hinter der Innight Express Germany GmbH steht als Investor der von der Orlando Management AG beratene Special Situations Venture Partners III Fonds. nox NachtExpress mit Sitz in Mannheim erwirtschaftet mit über 1.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 240 Millionen Euro. Pro Nacht werden mehr als 125.000 Packstücke bewegt.

Europaweit agiert das Unternehmen entweder mit eigenen Landesgesellschaften wie in Holland, Belgien und in Öster-reich oder über ein Netzwerk von Kooperationspartnern. Jede Nacht sind europaweit rund 2.600 Fahrzeuge für Nox Nachtexpress unterwegs. Damit ist das Unternehmen Euro-pas größter Dienstleister für die Zustellung von Waren und Ersatzteilen, die bis zum späten Abend abgeholt und am nächsten Werktag vor Arbeitsbeginn zugestellt werden.

Firmenkontakt
Nox Nachtexpress / Innight Express Germany GmbH
Dr. Carsten Mehler
Besselstraße 12
68219 Mannheim
0621 8 77 87-0
welcome@nox-nachtexpress.de
http://www.nox-nachtexpress.de

Pressekontakt
SSP Kommunikation GmbH
Dr. Hans Scheurer
Maarweg 137
50825 Köln
0221- 888 244 0
0221 888 244 77
presse@ssp-kommunikation.de
http://www.ssp-kommunikation.de

Eintreffende Suchbegriffe: